Roter Balken Logo Twincat Engineering

Zurück zu den Mitteilungen

Sichere und Zuverlässige Fernwartung

Läuft mit einer Automationsanlage oder Feinstanzpresse etwas schief, können sich unserer Kunden auf die schnelle und professionelle Hilfe durch die Ingenieure der Pneutronic verlassen. Neben dem Fachwissen ist eine zuverlässige Fernwartung entscheidend. Spätestens seit Stuxnet sind sich viele Anlagenbetreiber der Gefahr einer vernetzten Produktion bewusst. Im Bedarfsfall wird aber immer noch auf TeamViewer zurückgegriffen, ist doch dieses Tool schnell und einfach einzusetzen. Genau deshalb versuchen wir, unseren Kunden einfache und attraktive VPN-basierte Lösungen anzubieten, um im Störungsfall auf eine sichere Fernwartung zurückgreifen zu können.

Dank dem Einsatz der neusten Generation Beckhoff-Steuerungen können wir uns bei Störungen direkt auf die Anlage verbinden und unsere komplette Programmierung-Umgebung nutzen. Somit kann der Pneutronic-Techniker genau die gleichen Informationen aus der Software nutzen, wie wenn er Vor-Ort wäre.

Da für Pneutronic die Nähe und der direkte Draht zu den Kunden tief verwurzelt ist, haben wir unser Angebot an Fernwartungslösungen optimiert und neu aufgestellt:

1. TeamViewer

Weiterhin die einfachste Lösung, um ohne Vorbereitungen einen Fernzugriff zu realisieren. TeamViewer hat aber deutliche Nachteile, gerade im Bereich Industrieller Automation:

  • Braucht einen direkten Internet-Zugang inkl DNS, Industrie-Anlagen sollten aber möglichst nicht direkt mit dem Internet verbunden werden
  • Industrie-PCs (IPC) werden oftmals nur verzögert aktualisiert und verfügen über keine Antivirus-Software, somit ist das Risiko für Schadsoftware deutlich grösser

Deshalb empfehlen wir den Einsatz von TeamViewer nicht mehr.

2. VPN Hardware-Gateway

Wir verwenden die Geräte der Firma Secomea. Dies sind industrielle VPN-Geräte, ideal für den Schaltschrankeinbau. Die VPN-Geräte haben eine industrielle Firewall integriert und schützen damit das Maschinennetzwerk zuverlässig. Die Geräte der SiteManager-Produktreihe sind nach der Norm IEC62443 aufgebaut.

Bei diesem Gerät brauchen unsere Kunden keine spezifischen EDV-Kenntnisse, Pneutronic übernimmt die komplette Konfiguration. Sie als Kunde müssen nur noch das VPN-Gateway mit dem Internet verbinden.

3. Firmeneigene VPN-Lösung

Gerne nutzen wir auch einen VPN-Zugang der firmeninternen IT unserer Kunden. Damit haben unsere Kunden die volle Kontrolle über alle Fernzugriffe. Am zuverlässigsten funktioniert ein Layer 2 Tunnel, alternativ können diverse Ports gemäss unserer Port-Liste weitergeleitet werden. Nachfolgende VPN-Lösungen haben wir bereits geprüft: Zyxel Zywall SecuExtender, FortiGate FortiClient, Cisco AnyConnect. Gerne unterstützen wir Ihre IT bei der Auswahl und Konfiguration der VPN-Schnittstelle.

  • 6. August 2021